Vorstadt 12 Wohn- und Geschäftshaus

 

Wohn- und Geschäftshaus Zum alten Bären | Schaffhausen SH

Lichtgestaltung: Konzept, Projekt- und Ausführungsplanung, 2013-15

Ziel des Umbaus der drei Dachgeschosse im Haus zum alten Bären an der Vorstadt in Schaffhausen war es, eine komfortable, altersgerechte und helle Wohnung einzubauen. Die drei Dachgeschosse befanden sich im Originalzustand, nicht ausgebaut, sehr dunkel, und wurden über Jahrhunderte kaum betreten. Die vertikale, räumliche Durchdringung bis hinauf zum grossen Dachoblicht und die damit ermöglichte Tageslichtführung wurden zum Kernthema des architektonischen wie lichtgestalterischen Entwurfs. Die horizontale Raumtiefe wird durch zirkadianisch gesteuertes, indirektes Raumlicht vervollständigt. Ergänzt wurde die Idee der räumlichen Durchdringung und des damit verbundenen Raumerlebnisses durch eine Lichtinstallation im Atrium, bestehend aus einer siebeneinhalb Meter langen Lichtsäule und kraftvollen Wallwashern (RGBW), welche das Tageslicht in seinem Tages- und Jahresverlauf ergänzen, und damit die vertikalen Flächen zu optischen Lichtträgern werden lassen. Am stärksten wird dies während den Dämmerungszeiten erlebbar, wenn sich Lichtsäule und Wände in sanften polychromen Kontrasten transformieren, ganz wie ihre natürlichen Vorbilder Sonne und Himmel.

Architektur:
Bergamini Partner Architkten ETH/SIA, Schaffhausen